SexyMaus

gute Profilauswahl
ohne Abo
gratis Coinpaket geschenkt
vernünftige Preise
sehr Übersichtlich
viele aktive Mitglieder

SexyMaus Erotikchat Community ist meiner Meinung nach zu 80% KEIN FAKE – Grund dafür ist, dass ich mit mehreren Account versucht habe herauszufinden, ob die einzelnen, teilweise überdurchschnittlich gut aussehenden Mädls auch echte Kontakte waren oder nicht. Ich habe hier einfach einen Deutschen und Österreichischen Account gewählt und wollte wissen, ob die Mädls zur „Zufällig“ oder „Moderiert“ immer aus meiner Gegend sind. Leider ohne eindeutiges Erbebnis. Der SexyMaus Erotikchat macht auf jeden Fall mächtig Spaß und du bekommst gleich auch ein Coinpaket geschenkt für den ersten Start, bezüglich meiner ersten Zweifel gilt natürlich  „im Zweifel für den Angeklagten“ – kein Fake bis auf Widerruf ;-).
SexyMaus Erotikchat Testbericht
  • Erfolgschancen - 60%
    60
  • Gratisbereich - 65%
    65
  • Features - 55%
    55
  • Premiumbereich - 80%
    80
  • Preise - 90%
    90

Zusammenfassung

SexyMaus Erotikchat ist ein sehr übersichtliches, einfaches und modernes Erotikchat Portal für schnelle und tabulose Sexchat Suchende. Wir konnten keine Fakes nachweisen, sind aber nicht 100%ig von der Echtheit mancher Profile überzeugt. Selber Testen lohnt sich trotzdem, die Seite macht Spaß und läuft ohne Abo.

70 %

Seite besuchen

Hier eine Zusammenfassung der einzelnen Testpunkte:
Anmeldung/Aktivierung
Gratisbereich
Premium Account

Preise/Zahlungsmöglichkeiten
zusätzliche Features/Suchfunktion
Erfolgschancen

Testbericht im Überblick: SexyMaus Erotikchat

Anmeldung/Aktivierung

Die Anmeldung zu SexyMaus erfolgt wahrlich einfach. E-Mail Benutzer und Passwort angeben, Aktivierungslink in der E-Mail klicken – Fertig! HIER könnt ihr euch gratis anmelden!

Gratisbereich

Der Gratisbereich ist sehr übersichtlich, keine unnötigen Spielerein, pures Chatten und Kontakte anschreiben. Hierbei einfach entweder auf den LIVE CHAT klicken und sehen, wer gerade online ist und loschatten ODER „Alle Nutzer“ auswählen und den Mitgliedern eine Nachricht schreiben, die einem gefallen und die man gerne über den Erotikchat anschreiben bzw. kennenlernen möchte.
Gleich nach der Aktivierung des Accounts werden einem 65 Coins gutgeschrieben, vollautomatisch. Für jede geschriebene Nachricht werden 6 Coins abgebucht, man kann also bevor man sich ein „Coin Paket“ kauft 10 Nachrichten abschicken und versuchen, an E-Mail oder Skype/Facebook Daten zu kommen, damit man so kostenlos sich weiter kennenlernen kann.

Mehr Funktionen gibt es nicht, um Leute kennenzulernen. Das eigene Profil kann mit einem Bild und einer Beschreibung ausgeschmückt werden – That’s IT!

Premiumbereich

Das ist schnell erklärt: Im Premiumbereich kann ich für fixe Coinpakete weiter interessante Mitglieder anschreiben und kennenlernen. LiveChat und private Nachrichten sind möglich für 6 Coins pro Nachricht!

Preise/Zahlungsmöglichkeiten

Preise:

  • 5€ – 50 Coins + 10% Gratiscoins
  • 10€ – 100 Coins + 10% Gratiscoins
  • 25€ – 250 Coins + 20% Gratiscoins
  • KEIN ABO – keine Folgekosten – NUR EINMALZAHLUNGEN

Zahlungsmöglichkeiten:

  1. Paypal
  2. Kreditkarte
  3. Sofortüberweisung
  4. Paysafe Card
  5. Überweisung

zusätzliche Features

SexyMaus ist so einfach gestaltet, es gibt schlicht und einfach keine zusätzlichen Features. Es geht darum, Kontakte im Erotikchat und per private Nachrichten kennenzulernen. Sehr einfach und übersichtlich, finde ich persönlich nicht schlecht.

Kündigung

Es gibt keine Kündigung in dem Sinne, denn sobald die aufgeladenen Coins verbraucht sind, muss man ganz einfach keine mehr nachkaufen. Oder man loggt sich einfach nicht mehr ein, wenn man keine Lust mehr hat! Einfach und ohne versteckte Fallen!

Fazit: Erfolgschancen

Tja, Erfolgschancen, was kann ich dazu sagen: Leider habe ich keine persönlichen Daten bekommen können wie E-Mail, Skype, Facebook etc….somit konnte ich mich nur innerhalb der Community bewegen. Der Test erfolgte in 1 Wochen, vielleicht wäre ich erfolgreicher gewesen, wenn ich hartnäckiger gewesen wäre.
Auf jeden Fall kann man ohne ein fixes Abo und ohne Folgekosten auch nicht viel verlieren bzw. falsch machen.
Ich hoffe auch eure persönlichen Erfahrungen mit dem SexyMaus Erotikchat.